Zu nine.ch gehen English version

der nine.ch Blog

    Unsere Erfahrungen mit Ceph - Teil 1

    Bei nine.ch betreiben wir seit 2014 einen Ceph Cluster als Speicher für einen Teil unserer virtuellen Server. Seit der Einführung haben wir sowohl einige positive als leider auch negative Erfahrungen gemacht. Wir möchten diese hier teilen und Ihnen unseren Weg von einem “einfachen” Ceph Storage mit rotierenden Disks zu einem reinen NVMe Cluster näher bringen.

    Weiterlesen

    Meine Erfahrungen als Kanadier in der Schweiz

    Ich bin der erste kanadische Mitarbeiter, der bei nine.ch in Kanada arbeitet, und ich möchte in diesem Blogpost meine Erfahrungen vom Besuch der Schweiz und der Einführung in meinen Job teilen.

    Weiterlesen

    Serviceorientierte Architektur bei nine.ch

    Serviceorientierte Architektur, besser bekannt als SOA, ist ein weit verbreitetes Architektur-Prinzip in der IT. Vereinfacht ausgedrückt werden einzelne Komponenten in einer Infrastruktur, abgekapselt voneinander, als Services umgesetzt. Dabei bieten diese entsprechende Schnittstellen, damit die Services miteinander kommunizieren können. Daraus ergeben sich Vorteile wie eine lose Kopplung, Skalierbarkeit, und ein einfacheres Deployment.

    Weiterlesen

    Updatemanagement mit upd89

    nine.ch hat zusammen mit Ueli Bosshard und Philipp Christen die Bachelorarbeit im Frühjahrssemester 2016 zum Thema “Orchestrierung von Security-Updates für Linux-Serversysteme” als Industriepartner durchgeführt. In diesem Gastbeitrag geben sie einen Einblick in die Ausgangslage und die umgesetzte Lösung.

    Das Verwalten von Updates ist für den normalen User eher simpel. Das Betriebssystem meldet sich, wenn ein Update ansteht und der User klickt auf “Installieren”, fertig. Eventuell noch ein Neustart des Systems und das wars. Das funktioniert auch mit zwei, drei oder fünf Systemen noch gut. Aber was, wenn man plötzlich dutzende oder hunderte Systeme verwalten muss? Oder wenn verschiedene Konfigurationen vorhanden sind und nicht jedes System die neueste Version von allen installierten Applikationen und Services erhalten darf?

    Weiterlesen

    EuRuKo 2016 in Sofia

    Vor etwas mehr als einem Monat fand in Sofia, Bulgarien, die diesjährige Europäische Ruby Konferenz EuRuKo statt. Zeit für ein kleines Résumé.

    Weiterlesen

    Management für Colocation-Kunden

    Ab sofort bietet nine.ch Management für Colocation-Produkte an: Managed Router und Protected OOB heissen die neuen Angebote und unterstützen unsere Kunden beim Management ihrer eigenen Hardware in unseren Rechenzentren. So können Kunden ihre Server zwar selbst verwalten, das Netzwerkmanagement jedoch einfach an externe Profis übergeben.

    Weiterlesen




    Neuer Managed Cluster bei nine.ch

    Wir haben unseren Managed Cluster überarbeitet und erweitert und freuen uns, nun auch Kunden bedienen zu können, die auf der Suche nach einem hochverfügbaren Cluster-Produkt mit Georedundanz sind.

    Weiterlesen

    Ist Internet of Things auch mit nine.ch möglich

    Das Internet of Things (IoT) beschreibt eine Technologie mit “intelligenten Gegenständen”, die den Menschen bei seinen Tätigkeiten unterstützen und sein Leben einfacher gestalten soll - und das ohne abzulenken oder aufzufallen. Es handelt es sich hierbei um die Vernetzung von physischen Objekten mit einer virtuellen Repräsentation.

    Weiterlesen


    Cloudserver neu bei nine.ch

    Wir haben unser Sortiment erweitert und bieten neben den bekannten Produkten aus dem Managed-, Root- und Colocation-Bereich neu auch Cloudserver an. Diese eignen sich besonders für Kunden, die z.B. ein schnelles Aufschalten verschiedener Instanzen wünschen oder deren Anforderungen an ihren Server sich laufend ändern.

    Weiterlesen




    nine.ch erfolgreich rezertifiziert nach ISO 9001:2015

    Der starke Fokus von nine.ch auf hervorragende und kundenorientierte Dienstleistungen sowie den Betrieb von hochverfügbaren Managed Plattformen erfordert eine fortwährende und nachhaltige Anpassung der internen Prozesse und des Qualitätsmanagements. Um diesen kontinuierlichen Verbesserungsprozess wirksam im Unternehmen zu verankern, haben wir nun schon seit drei Jahren ein Total Quality Management System in Betrieb. Dank der erfolgreichen ISO 9001:2008 Zertifizierung im Jahr 2013 wurde ausserdem aufgezeigt, dass die Prozesse etabliert sind und alle Vorgaben der international anerkannten Norm erfüllen.

    Weiterlesen

    Server-Migrationen bei nine.ch

    Aus aktuellem Anlass möchten wir in diesem Beitrag gerne auf das Thema “Server-Migrationen bei nine.ch” eingehen und erklären, warum diese notwendig sind, wie sie bei nine.ch umgesetzt werden und welche Aspekte unsere Kunden dabei beachten sollten.

    Weiterlesen

    Backup mal anders - Backup-Speicher für Root- und Cloudserver bei nine.ch

    Die Sicherung und Versionierung der eigenen Daten ist eine oft unterschätzte Aufgabe beim Betreiben eines eigenen Servers. Ein Datenverlust kann enorme negative Auswirkungen haben. Wir bei nine.ch bieten daher einen zentralen S3-kompatiblen Backup-Cluster für unsere Root- und Cloudserver Kunden an. Auf diesem werden die Daten mehrfach redundant gespeichert und können auch verschlüsselt hochgeladen werden.

    Weiterlesen


    Blick in ein nine.ch-Rack

    Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen Einblick in den detaillierten Aufbau unserer Racks in den verschiedenen Rechenzentren geben.

    Weiterlesen

    Erfolgreicher Lehrabschluss von Patrick Herzfeld

    Wir freuen uns sehr, dass unser Lernender Patrick Herzfeld im Juli 2016 erfolgreich seine Lehre zum Informatiker EFZ Schwerpunkt Systemtechnik abgeschlossen hat und gratulieren ihm herzlich zu diesem wichtigen Meilenstein!

    Weiterlesen


    Startup-Scaleup - Neues Angebot für Startups

    Bei nine.ch können Startups ihre Webapplikation professionell betreiben lassen und auf Unterstützung von Experten zählen. Das Startup-Scaleup-Programm bietet Gründern Beratung, Flexibilität und ein vorteilhaftes Finanzierungsmodell.

    Weiterlesen






    Follow the Sun: Unser Einsatz in Kanada

    24x7, around the clock, never ending, continuous und so weiter und so fort. Das ist der heutige Anspruch an unsere Umgebung. Und diese Umgebung setzt immer weiter auf Applikationen. Wir befinden uns inmitten der digitalen Transformation. So nehmen die neuen Möglichkeiten der Technik laufend zu. Der aktuell grosse Trend mit Internet of Things (IoT) wird die Verbreitung von Applikationen noch weiter verstärken. Doch bereits jetzt wird uns die Bedeutung dieser Technologien erst bei einem Unterbruch wieder ins Bewusstsein gerückt.

    Weiterlesen