Zu nine.ch gehen English version

der nine.ch Blog

    24.05.2017 - Managed AWS News

    nine.ch berichtet was es Neues von AWS gibt und zeigt auf, wie dies für Schweizer Kunden von Bedeutung ist.

    AWS Summit Berlin 2017

    Der Besuch des AWS Summit 2017 in Berlin war dieses Jahr wiederum ein guter Anlass um Neuigkeiten direkt von AWS zu hören, um sich Produkte-technisch weiterzubilden und sich mit den Marktentwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Der Austausch mit Kollegen spielt dabei eine grosse Rolle.

    nine.ch war letzte Woche durch Cyrill Troxler, Philipp Koch und Roman Plessl als dreiköpfige Delegation am AWS Summit in Berlin vertreten.

    Über 3000 Besucher nahmen an der Keynote von AWS Chef-Architekt Glenn Gore teil, der mehrere herbeigesehnte News zum AWS Standort in Frankfurt verkünden konnte.

    AWS Summit Berlin 2017
    AWS Summit Berlin 2017

    Frankfurt erhält eine 3te Availability Zone (AZ)

    Bisher hatten wir - die nine.ch Cloud Architekten - AWS Setups für Europa jeweils in und für Irland entworfen und aufgesetzt. Insofern war diese Region die Einzige in Europa, wo eine Möglichkeit einer Hochverfügbarkeit mit Quorum über 3 Availability Zones bestand. Eine Availability Zone besteht aus einem oder mehreren Rechenzentren, jeweils physisch getrennt und redundant mit Energie und Netzwerk versorgt.

    Zudem sind neue AWS Services jeweils als Erstes in Europa oder sogar exklusiv nur in dieser Region Irland verfügbar.

    Die im Herbst 2014 eröffnete AWS Region Frankfurt - aus Schweizer Sicht der nächste und mit bester Netzwerkkonnektivität liegende AWS Standort - hinkte Irland daher hinterher und war dadurch für uns Architekten von nine.ch zweite Wahl.

    Als Neuigkeit wurde nun am AWS Summit von Chef-Architekt Glenn Gore verkündet, dass der Standort Frankfurt aus Sicht der Kapazität erweitert wird und ab Mitte 2017 eine zusätzliche dritte Availability Zone (AZ) in Frankfurt zur Verfügung stehen wird. nine.ch wird diese neue 3-AZ-Region in der Evaluation neuer System Architekturen jeweils miteinbeziehen und in der Empfehlung berücksichtigen.

    Die Originalmeldung von AWS finden Sie hier.

    Weiterlesen














    Managed Simple Service PHP

    Schätzungsweise bis zu 80% der Top-10-Millionen-Webseiten im Internet nutzen PHP als serverseitige Sprache. Der Managed Simple Service PHP ist somit ein sehr wichtiger Bestandteil der Managed (V)Server von nine.ch. Da der Service allerdings in einigen verschiedenen Versionen und Konfigurationen daherkommt, soll dieser Beitrag dies etwas vereinfachen und einen Überblick schaffen.

    Weiterlesen

    Das war der TechTalkThursday am 02. März 2017

    Unser gestriger erster TechTalkThursday in 2017 war ein grossartiger Auftakt für die TechTalkThursday-Reihe in diesem Jahr. Auch dieses Mal gab es zwei spannende Vorträge und viele interessante Gespräche in gemütlichem Rahmen.

    Weiterlesen





    Netzwerkarchitektur bei nine.ch

    Um ein Netzwerk über mehrere Standorte und mit verschiedensten Kundengruppen realisieren zu können, braucht es neben den richtigen Geräten auch die richtige Architektur. In diesem Artikel möchten wir einen Überblick über den Aufbau des Netzwerks von nine.ch und die dafür notwendigen Schichten geben.

    Weiterlesen




    Unsere Erfahrungen mit Ceph - Teil 1

    Bei nine.ch betreiben wir seit 2014 einen Ceph Cluster als Speicher für einen Teil unserer virtuellen Server. Seit der Einführung haben wir sowohl einige positive als leider auch negative Erfahrungen gemacht. Wir möchten diese hier teilen und Ihnen unseren Weg von einem “einfachen” Ceph Storage mit rotierenden Disks zu einem reinen NVMe Cluster näher bringen.

    Weiterlesen

    Meine Erfahrungen als Kanadier in der Schweiz

    Ich bin der erste kanadische Mitarbeiter, der bei nine.ch in Kanada arbeitet, und ich möchte in diesem Blogpost meine Erfahrungen vom Besuch der Schweiz und der Einführung in meinen Job teilen.

    Weiterlesen

    Serviceorientierte Architektur bei nine.ch

    Serviceorientierte Architektur, besser bekannt als SOA, ist ein weit verbreitetes Architektur-Prinzip in der IT. Vereinfacht ausgedrückt werden einzelne Komponenten in einer Infrastruktur, abgekapselt voneinander, als Services umgesetzt. Dabei bieten diese entsprechende Schnittstellen, damit die Services miteinander kommunizieren können. Daraus ergeben sich Vorteile wie eine lose Kopplung, Skalierbarkeit, und ein einfacheres Deployment.

    Weiterlesen

    Updatemanagement mit upd89

    nine.ch hat zusammen mit Ueli Bosshard und Philipp Christen die Bachelorarbeit im Frühjahrssemester 2016 zum Thema “Orchestrierung von Security-Updates für Linux-Serversysteme” als Industriepartner durchgeführt. In diesem Gastbeitrag geben sie einen Einblick in die Ausgangslage und die umgesetzte Lösung.

    Das Verwalten von Updates ist für den normalen User eher simpel. Das Betriebssystem meldet sich, wenn ein Update ansteht und der User klickt auf “Installieren”, fertig. Eventuell noch ein Neustart des Systems und das wars. Das funktioniert auch mit zwei, drei oder fünf Systemen noch gut. Aber was, wenn man plötzlich dutzende oder hunderte Systeme verwalten muss? Oder wenn verschiedene Konfigurationen vorhanden sind und nicht jedes System die neueste Version von allen installierten Applikationen und Services erhalten darf?

    Weiterlesen

    EuRuKo 2016 in Sofia

    Vor etwas mehr als einem Monat fand in Sofia, Bulgarien, die diesjährige Europäische Ruby Konferenz EuRuKo statt. Zeit für ein kleines Résumé.

    Weiterlesen

    Management für Colocation-Kunden

    Ab sofort bietet nine.ch Management für Colocation-Produkte an: Managed Router und Protected OOB heissen die neuen Angebote und unterstützen unsere Kunden beim Management ihrer eigenen Hardware in unseren Rechenzentren. So können Kunden ihre Server zwar selbst verwalten, das Netzwerkmanagement jedoch einfach an externe Profis übergeben.

    Weiterlesen